Ausbildungsprogramm

Für Beruf & Leben lernen!

Die Herbitschek LehrlingsAkademie ist ein lehrbegleitendes Programm, das dir nützliches Zusatzwissen und praktisches Know-how vermittelt.

Begleitend zur Ausbildung in der Lehrwerkstätte und den Fachabteilungen wirst du in Seminaren und Workshops, bei denen Abwechslung und Spaß nicht zu kurz kommen, auf das Arbeiten im Team vorbereitet. Trainings zur Persönlichkeitsentwicklung und LAP-Prüfungsvorbereitung stehen am Programm. So wird deine Selbstsicherheit gestärkt. Schulische Anforderungen lassen sich gemeinsam leichter bewältigen.

Für herausfordernde Phasen in deiner Ausbildung kannst du ein begleitendes, externes Coaching (psychologische Beratung / Lebens- und Sozialberatung) nutzen. Auch das macht die Herbitschek-LehrlingsAkademie einzigartig!

______________________________________________________________________________________________________

ABLAUF UND TERMINE

3 Module über die gesamte Lehrzeit
1 Modul pro Lehrjahr
begleitendes Coaching (bei Bedarf)

  • 1. Modul (Dauer: 2 Wochen, Bauakademie Übelbach) –   Sommerferien (Beginn der Lehre)
  • 2. Modul (Dauer: 1 Woche)   –   Semesterferien (2. Lehrjahr)
  • 3. Modul (Dauer: 1 Woche)   –   Osterferien (3. Lehrjahr)

_______________________________________________________________________________________________________

 

Module, ganz genau

Modul 1 – 1. Lehrjahr, Bauakademie Übelbach

  • Fachliche Inhalte:
    Praktische Projektarbeit über alle Lehrberufe hinweg, Sicherheitunterweisungen inklusive praktischer Einheiten, Projektabschluss, Feedback-Runde
  • Persönlichkeit („Soft Skills“):
    Begleitendes Teamtraining durch Projektarbeit, Mini-Workshop "Sprich´s an, im Coaching!"

    Vorab in Ratten: Begrüßung durch GF Peter Herbitschek und Orientierungsinfos, Einblick in die Herbitschek-Leistungsbereiche, Betriebsratsvorstellung 

_________________________________________________________________________________________________________

Modul 2 – 2. Lehrjahr

  • Fachliche Inhalte:
    Lagerunterweisungen, Grundlagen der Bauphysik, Luftdichtheit, Sicherheitsunterweisungen/Arbeitssicherheit, Durchführung eines "Blower-Door-Tests" (Messverfahren) 

  • Persönlichkeitsbildende Inhalte:
    Begrüßung durch GF, Erfahrungsaustausch über Berufsschule & Lehrbetrieb, Workshop zur Suchtprävention,
    Teamwork-Übungen, welche die fachlichen Inhalte unterstützen, abschließende Feedbackrunde

_________________________________________________________________________________________________________

Modul 3 – 3. Lehrjahr

 

Persönlichkeitsbildung, Soziale Kompetenzen, Wirtschaft verstehen:
Workshop des GF Peter Herbitschek "Wie funktioniert eine Firma?", Workshops Identitätsfindung/Persönlichkeitsentwicklung, Umgang mit Widerständen/Teamarbeit, Workshop zum Umgang mit Prüfungsstress, Lernmotivation, Teambuilding als sportliche Aktivität, Seminarbestätigung "Joglland-Wirtschaft", Feedbackrunde

Allgemein: Option auf Staplerschein für Lehrlinge ab 18 Jahre